Der Verband versteht sich als Dienstleister im Interesse und Auftrag

seiner Mitglieder. Das gilt für alle Ebenen der Verbandsorganisation

von der Innung vor Ort über die Landesinnungsverbände bis hin zum

Zentralverband in Bonn.

Gemeinsamkeit macht stark
 

Zusammen geht's oft leichter als allein. Manche Ziele sind überhaupt nur

gemeinsam zu erreichen. Zum Beispiel, wenn es um die Interessenvertretung selbständiger Handwerksbetriebe gegenüber Politik, Industrie oder Verwaltung geht. Einzelkämpfer haben da keine Chance. Der Verband des Raumausstatter und Sattlerhandwerks als Organisation aller für alle macht sich deshalb stark

für Sie und wirklich stark sind wir nur zusammen.

Kontinuierliche Mitgliederbetreuung
 

Anfragen und Aufträge der Mitglieder werden von den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern schnell und zuverlässig bearbeitet. Die

kontinuierliche Mitgliederbetreuung ist selbstverständlich. Bei allem

Zweifelsfragen, Innung und Verband helfen weiter, oder geben Auskunft,

wer weiterhelfen kann. Kontakte werden hergestellt, Informationen

weitergegeben, Erfahrungen ausgetauscht. Verband und Innung sind erste Anlaufstelle für Mitglieder und nehmen ihre Beratungsfunktion ebenso

ernst wie genau.

Optimales Leistungspaket
 

Mit dem Innungsbeitrag kauft das Mitglied alle Leistungen der Innung, des

Landesinnungsverband und des Zentralverbandes in einem Gesamtpacket

ein. Zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. So macht sich jeder

Euro vielfach bezahlt.

Zusammenarbeit mit Kollegen
 

Die Innungsmitgliedschaft eröffnet jedem eine Vielzahl von Kontakten und

die Möglichkeit zu einem fruchtbaren Erfahrungsaustausch unter Kollegen.

Lassen Sie diese Möglichkeit nicht ungenutzt.